UFO: Zwei Gewinner-Schulklassen

Für die Sonderschau der Berufemesse Jobs for Future haben Schüler im Unterricht mit ihren tollen Ideen eigene Jo-Jos entworfen. Die Klassen 9a und 9b von der John-Bühler Realschule in Dornhan bei Oberndorf können sich nun über je 500 Euro Preisgeld für ihre Klassenkasse freuen.

Die eingereichten Konzepte hatten IHK, Agentur für Arbeit, Schulamt Donaueschingen, Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen, GVD und die SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH prämiert. Die Arbeit im Unterricht ist Vorbereitung für die Sonderschau „UFO Das Unternehmen – Fachbereiche und Organisation“ auf der Jobs for Future vom 9. bis 11. März in Villingen-Schwenningen. Am 9. und 10. März können 1200 angemeldete Schülerinnen und Schüler im Mitmach-Parcours „UFO“ erste praktische Erfahrungen in einem fiktiven Industrieunternehmen sammeln und Zusammenhänge zwischen Fachbereichen erfahren. Am 11. März steht die Sonderschau allen Besucherinnen und Besuchern der Jobs for Future offen.

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Uwe Schmidt (BBT), Martina Furtwängler (IHK), Patricia Leppert (SMA), Holger Ludwig (AfA), Ralf Schneider (Schulamt DS), Karin Huber (SMA), Ingo Hell (GVD)