Polizei Baden-Württemberg Polizeipräsidium Konstanz Einstellungsberatung

Firmenportrait

Polizeibeamte und Polizeibeamtinnen stehen Tag für Tag mitten im öffentlichen Leben. Sie sind immer „live“ dabei und garantieren ein sicheres und harmonisches Miteinander nach rechtsstaatlichen Regeln. Sie handeln im Dienst für unsere Gesellschaft und alle Bürger des Staates. In kaum einem anderen Beruf wird ein so hohes Maß an persönlicher Einsatzbereitschaft und Identifikation mit der Aufgabe gefordert. Die Polizei hat zwei duale Ausbildungsgänge im „Angebot“. Die 30-monatige Ausbildung für den mittleren Polizeivollzugsdienst findet an einer Polizeischule statt. Praxisnahe Vermittlung von Fachwissen, Einsatztraining, Sport sowie ein 12-monatiges, heimatnahes Praktikum bereiten die Auszubildenden auf den Berufsalltag vor. Im gehobenen Dienst dauert die Ausbildung 45 Monate. Sie endet mit der Ernennung zum/zur Polizeikommissar/in. 9 Monate Vorausbildung an einer Polizeischule, zwei Praxisblöcke sowie der Bachelor-Studiengang an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen legen den Grundstein für einen späteren Wechsel zur Kriminalpolizei oder der Übernahme von Führungspositionen.

Angebote

Ausbildungsangebote:

Polizeibeamter (m/w/d) im mittleren oder im gehobenen Polizeivollzugsdienst

Voraussetzungen:

Mittlerer Bildungsabschluss (Werkreal- oder Realschule/ Hauptschule mit Berufsausbildung) oder höherer Schulabschluss für den mittleren Polizeivollzugsdienst;

Fachhochschulreife/Abitur/Meisterbrief für den gehobenen Polizeivollzugsdienst

Kapazitäten: Deutlich erhöhte Einstellungszahlen. In 2020 1.600 und in 2021 1.400 Ausbildungsplätze.

Stand

Stand D.075

Mitaussteller