DAA-Technikum Gemeinnützige Fernunterrichts GmbH

Firmenportrait

Das DAA-Technikum ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung der DAA-Stiftung Bildung und Beruf. Das DAA-Technikum hat sich dabei auf die berufsbegleitende Fortbildung zum Staatlich geprüften Techniker in fünf Fachrichtungen konzentriert mit Samstagsunterricht an über 50 Studienorten. Von Anfang an hat das DAA-Technikum seine berufsbegleitenden Lehrgänge an der Dualmethode® ausgerichtet. Diese speziell für Berufstätige entwickelte Methode verbindet das Lernen in der Gemeinschaft mit dem häuslichen Studium. Auf dieser Basis ruht die jahrzehntelange Erfahrung des DAA-Technikums in der Durchführung von Präsenzveranstaltungen und in der Entwicklung von Studienmaterial. Mit über 50 Studienorten, drei überregionalen Studienzentren und derzeit mehr als 9.000 Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmern ist das DAA-Technikum seit langem der größte Anbieter in seinem Fortbildungsbereich.

Angebote

Staatlich geprüfte/r Techniker/in (m/w/d):

• Maschinentechnik (Schwerpunkte: Betriebstechnik, Konstruktion)

• Elektrotechnik (Schwerpunkte: Datenverarbeitung, Energietechnik und Prozessautomatisierung)

• Bautechnik (Schwerpunkte: Hochbau, Tiefbau)

• Holztechnik

• Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik

Lehrgangsdaten:

• Berufsbegleitend

• Lehrgangsbeginn: jährlich im April und Oktober

• Präsenzveranstaltungen: Samstagsunterricht an bundesweit über 50 Studienorten

• Lernmaterial: vollständig und selbsterklärend mit Darstellung der Lerninhalte, Lernbeispiele, Übungsaufgaben, Musterklausuren, Fernaufgaben, …

• Prüfungen: Die meisten Noten für das staatliche Technikerzeugnis werden bereits in lehrgangsbegleitenden Prüfungen direkt beim DAA-Technikum erzielt.

• Förderung: einkommens- und altersunabhängige Förderung durch das AFBG („Aufstiegs-BAföG“)

Stand

Stand C.02