Staatl. Feintechnikschule und Technisches Gymnasium

Firmenportrait

Die Staatliche Feintechnikschule/Technisches Gymnasium ist eine berufliche Vollzeitschule mit fünf Schularten. Rund 65 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten über 650 Schülerinnen und Schüler. Das Angebot der Feintechnikschule reagiert auf den regionalen Arbeitsmarkt (Schwerpunkt: Feinwerkmechanik, Elektronik, Informatik). Die Schule ist in der Region eine wichtige Station zur Ingenieurausbildung. Viele unserer Schüler studieren an der Fachhochschule Furtwangen. Unsere Schule will auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt vorbereiten und die Selbstständigkeit der Schüler, ihre Kreativität und ihre Fähigkeit zum Problemlösen fördern. Mit den Gesellenstücken der Berufsfachschüler und den Arbeiten der Technikerschüler verfügen wir über langjährige Erfahrungen. An allgemeinbildenden Schulabschlüssen bietet die Schule die allgemeine Hochschulreife und die Fachhochschulreife. Alle übrigen Abschlüsse sind dem Realschulabschluss gleichgestellt.

Angebote

Bildungsangebote:

Berufsfachschule für:
Feinwerkmechaniker/in (m/w/d)
Systemelektroniker (m/w/d)
Uhrmacher (m/w/d)

Berufskolleg für:
Informations- und kommunikationstechnische Assistenten (m/w/d)
Technisches Gymnasium mit den Profilen
Gestaltungs- und Medientechnik
Informationstechnik, Mechatronik

Meisterschule für:
Industriemeister (m/w/d) Metall
Uhrmachermeister (m/w/d)

Technikerschule: Fachrichtung Feinwerktechnik/Mechatronik mit dem Berufsprofil Fertigungstechnik oder Mechatronik/ Informationstechnik

Stand

Stand B.12